reflections

Hmmm werd morgen nach würzburg gehen und dort schaun dass ich ins kurzzeitwohnen komm, wenn das klappt und ich dann werd ich auch nach pfingsten wieder laptop haben und ne zeit lang regelmäßger on sein können ein bischen =)irgendwie das geht nimmer weiter bn wieder pleite naja so ca zwischen 1 eure und 1.50 € hab ich noch.... meine mutter gibt mir nen 10er dass ich mit mobi kard die ungültig wird noch von kitzingen nach würzburg komm und mir paar papers kaufen kann.... naja mal schaun ob ich nich wieder einfach am bahnhof mit meinem schnorrbecher versumpf und dauernd nur alk und kippen schnorr dort gibts nicht überal joints wo man wie in nürnberg ständig nen zug schnorren kann... zumindest nicht direkt am bahnhof,.... letztes jahr wurde ich dort auch als ich auf der straße dort lebte von den bullen mit kocks gefickt.... 225€ strafe.... naja naja naja mal schaun so aber hmmm es geht so nimmer gut weiter.....

8.5.16 20:58, kommentieren

Jetzt hab ich mal youtube chanel

https://www.youtube.com/watch?v=DZyAD_xvW-w&list=UUZd2zOhZBIVB_IO46k-DP9g


hmmm mal schaun was ich noch so rein mach, jetzt hab ich ja seit 8.janur ca kein handy mehr gehabt, da ich nun eins hab mal schaun was ich noch so damit anfang

25.4.16 09:40, kommentieren

an alle mitfühlenden seelen HILFE!!!!!!!!!!!

Ich habe ein dringendes anliegen an alle miitfühlenden seelen...

es geht um einen asylanten, er kann einen arm und ein bein nicht richtig bzw. garnicht mehr benutzen aufgrund von Unfall/sturz/umgefallen. Er lebt in Nürnberg in einen asylantenwohnheim kommt aus Afrika. Er kann weder zahlen noch buchstaben lesen jedoch nicht aufgrund von mangelnder inteligenz sondern er sieht einfach extrem schlecht, hab ihm mal ein pic gezeigt von ihm selbst und er fragt mich wer das denn sei....
er hat ein triningsgerät für seinen arm, das für sein bein hat er verloren, jedoch wissen wir beide nicht wie es funktioniert so richtig,
er bekommt seit 2 monaten kein geld mehr weiß nicht warum und hat im kopf nur die nr. eines betreuers der ihm nicht mehr hilft da er nicht mehr sein betreuer und nicht mehr für ihn zuständig ist...
irgendwo in zirndorf scheint eine Person/institution zu sein die für ihn zuständig sein soll....
er ist starker alkoholiker, trinkt schon am morgen und hat in den monaten wo ich ihn kenn mittlerweilen auch das konsumieren anderer substanzen begonnen
seine augen sind schon gelb, die leber scheint nicht mehr lange funktionstüchtig zu sein.... ein grieche gibt ihm 2-3 monate bis zu seinem tod....
der grieche jedoch hat selber keinerlei papiere, lebt auf der straße nimmt dauernd alle drogen jedoch so gut wie kein alkohol, kann kein deutsch und sucht nen job in nem griechichen restaurant seit 7 monaten vergeblich in nürnberg, ist jedoch so ab gestürzt dass er sein komplettes geld für drogen sobald er was hat ausgibt und sogar deshalb seit über 5 monaten nicht mehr seine mutter kontaktiert hat, also ist er auch eine große hilfe, naja mittlerweilen schläft er zusammengerollt meist auf 2 sesseln beim schwarzen und kauft mit dessen illegal durch "aggressifes betteln" (wodurch er eine gerichtliche verfügung bekommen hat sich in keinen u-bahnhöfen stationen mehr aufhalten zu dürfen) erworbenen geld was zu essen und kocht, der sumalier kann nicht kochen, ist ofiziel 18 jahre und besitzt nur ein zerissenes dokument wo drauf steht dass alle seine angaben von keiner behörde geprüft wurden konnten und auf eigenen angaben beruhen....

alle informationen, telefonnummern oder einzelpersonen/institutionen die sich ohne finanzielle entschädigung um solche fälle kümmern wären mir eine große hilfe......

015730358060

2 Kommentare 18.4.16 13:35, kommentieren

18.04.2016

18.04.2016
Alle dachten alles sei gut,
Jedoch fehlte mir nur jeder mut
jeder wille zu kämpfen für meinen glauben
frei sein, verseucht sein, wie die tauben
nur von dem zu leben was ich finden werde
futter/dünger zu sein wenn ich verbrenn/land unter der erde
stark sein leben auf mehr und mehr verzichten
statt nur zu leben um mich stückweise zu vernichten
ich lebe nur noch in den tag hinein ohne plan ohne ziel
was will ich wo werd ich sein was kann ich tun ich weis nicht viel
wohin wird wird es mich treiben
werd ich mich sinnlos aufreiben
<"27.11.13
Ich werde zu einem Elfen werden
Ich werde Schweben über Erden
Ich werd schnell meine Feinde besiegen
nur noch genug zum leben kriegen
meine Bedürfnisse herunter schrauben
niemand mehr wird mir meinen Willen rauben
meine Seele wird viel reiner sein
kämpfen werd ich nicht nur für mich allein">
<"10.05.12
Ich will nur noch verschwinden
die schlaflosigkeit überwinden
einfach still und leise zu mir finden">
ich will nich bei meiner Mutter bleiben
sinnlos hir meine zeit versuchen zu vertreiben
meine gedanken versuchen aus zu schalten
irgendwie versuchen meinen tag sinnlos zu gestalten
in diesem dorf zu bleiben kontakte möglichst vermeiden
hir still und einsam vor mich hin leiden
auf der straße leben und von früh bis abends drogen nehmen
kann und wird auf dauer zu nichts führen nicht gut gehen
entweder ich fang jetzt langsam an zu leben
oder ich werd die 33 nicht überleben
<"21.04.12
Bin ich fähig allein zu leben?
soll ich kämpfen oder auf geben ?
will nur ein bischen sicherheit
freude spaß und heiterkeit
doch ich fühle nichts auser selbsthass
ich wach auf verschwitzt das kissen nass
ich muss einfach froh wirken freundlich sein
meine echten gefühle mit denen bin ich allein
trauer frust hass für mich behalten
muss anfangen mein leben selbst zu gestalten
unmöglich zu organisieren wirken einfachste sachen
ich kann über mein leben teilweise nur lachen
als sei es ein fremdes leben beobachte ich mich
wer ist das? bin das wirklich ich ?
ist das nur ein spiel oder mein echtes leben?
was gibt es hir zu entdecken zu erleben?
ich will einfach nur dem ende entgegestreben
will fressen bis mir schlecht ist mich dann übergeben
einfach mir ein paar wunden zu fügen
doch selbst das wird mir nicht genügen
ich will die realität nicht sehen
will meine unfähigeit mir nicht ein gestehen
will nur stärke zeigen alles schaffen
doch ich pack es nicht mich auf zu raffen "
"meine träume hoffnung zeronnen ?
wann werd ich mein leben auf die reihe bekommen?
ich will nur dass es vorbei ist
keine gefühle kein scheiss nicht all der misst
und wenn ich nichts spüre ausser schmerz
ich prüfe oft ob es noch schlägt mein herz
alles kommt mir so irreal vor so unecht
setzt mich doch einfach nur ausser gefecht"
"muss das leben nüchtern schaffen zu ertragen
mein nichtsmachen mein selbst hinterfragen
es einfach anfangen besser zu machen
und nicht nur über meine unfähigkeit lachen
es darf nicht still stehen es muss weiter gehen
ich muss nicht nur meine fehler sondern meine stärken sehen
doch ich sehe einfach alles nur negativ
was ist schon wirklich positiv "
"was kann ich denn wirklich gut machen
ausser über all die scheisse zu lachen
das feuer des selbsthassen weiter zu entfachen
mein leben vermasseln mich zu hassen
versuchen mich am leben zu lassen
knapp am tod vorbei
durch allerlei
ich ab schon zu viel überlebt
zu oft nur nach dem ende gestrebt
doch immer wieder wach ich auf
hoffe auf nen positiveren verlauf">
wie oft bin ich die letzten 3 monate im krankenhaus gelandet
oder planlos ohne erinnerung im nirgendstwo gestrandet
teilweise sind tage aus meiner erinnerung verschwunden
hinterblieben sind davon nur rätselhafte wunden
<" 2.4.2012
doch ich will nicht alt werden
grausam die vorstellung so lang auf erden
habe neue skills erworben und trainiert
immernoch erfolgreich viele krankheiten kaschiert
wie ein eisberg das meiste im dunkel verborgen
viele leute machen sich zu viele sorgen
will keine schwäche nach aussen dringen lassen
für jeden scheis den ich bau werd mich mehr hassen
kann meistens nur pessimisstisch das schlechte erfassen
sehe oft nicht das was ich erreiche und schaffe
nur das was nicht ist... fühl mich oft wie ein versuchsaffe">
immer wieder soll ich vom staat drogen nehemen
und was der dealer mir gibt soll ich nicht nehmen?
<"Trooper:
VERRÜCKT GENAU WIE WIR SONGTEXT
Du wirst verachtet,
Grundlos provoziert.
Von hinten bespuckt
Und schikaniert.
Immer verfolgt... denn,
Dich fürchten sie.
Behandelt wie Dreck,
getreten wie Vieh.
Nur weil Du nicht kriechst wie sie,
Wirst Du gehaßt,
Du wirst verhöhnt,
Weil Du ihnen nicht paßt.>"
<"RAPSOUL
Ich will nicht mehr Lyrics
Ich will nicht mehr ich will nicht mehr
Bring mich weg von hier bevor ich durchdreh
Ich kann nicht mehr ich kann nicht mehr
Auf den Trümmern dieser Welt balancieren
Egal was man sagte es juckt mich nicht
Egal was da kam man ich duckte mich nicht
Mit dem Kopf duch die Wand und dem Druck im Genick
Wenn´s nicht klappt fuckt es ab doch ich schluckte den Shit
Ging meinen Weg bergauf und bergab
Immer im Blick dass das Ganze auch klappt
Doch der Weg war zu weit und das Ziel noch zu fern
Ich hatte zu wenig Zeit und noch zu viel zu lernen
War jeden Tag feiern um den Dreck zu verdrängen
Jeden Tag feiern denn es wurde zu eng
Verlor meine Kraft um die Kette zu sprengen
Ein Weg in die Freiheit war nicht zu erkennen
Verzweifelte stark an der Welt und mir selbst
Hab mich gefragt warum ihr mich nicht helft
Heute weiß ich warum und deshalb will ich weg
Ich lass euch allein in der Welt und dem Dreck
Hab viel zu lang die Regentage gezählt
Hab viel zu oft die falschen Wege gewählt
Hab viel zu lang nicht gewusst wie es weiter geht
In dieser grauen schwarzen Welt
Ihr habt mir oft genug Steine in den Weg gelegt
Habt mir oft genug etwas vom Leben erzählt
Ich habe oft versucht nach euren Regeln zu leben
Habe es oft verkackt doch mein Bestes gegeben
Ich hatte nie die Chance einen anderen Weg zu wählen
Hatte nie gehofft irgendwo anders zu leben
War immer zufrieden mit dem was ich hatte
Doch irgendwann dreht sich das Blatt wenn du hustlest
Ich hatte den Stress mit den Eltern so satt
Musste da raus und haute auch ab ">
<"19.2.2011
die realität macht mich traurig immer wieder
dazu mache ich mich selbst dauernd nieder
wie soll ich nur mein leben gestalten
kann ich jemals die cleanheit aus halten"
"anscheinend geboren um zu leiden
kann frusst schmerz und trauer nicht vermeiden
muss meinen problemem nüchtern ins auge blicken
doch ich hab das gefühl daran zu ersticken
ich wil gar nicht an meine zukunft denken
mich weg ballern vom leben ab lenken
freue mich schon auf den tag an dem ich sterbe
dann lieg ich friedlich unter der erde
ich fühl mich einfach innerlich so leer
habe auf so ein leben keine lust mehr
muss mich zwingen auf zu stehen
um hir meinen pflichten hir nach zu gehen">
<"9.februar 2011
meine mutter hat mich raus geschmissen,
unsere beziehung ist daran nicht zerissen.
nun ist unser verhältniss wieder gut
sie fasst auch wieder neuen mut
sie hat mich noch nicht auf gegeben
es gibt noch so viel zu erleben"
<"20.09.10
hab eigentlich keine lust zu dichten
will meinen körper her richten
meine haut abziehen und vernichten"
"hätte lust gehabt so richtig zu saufen
einfach nur davon zu lauffen
weis nicht wo mein weg hin führt
ob jemals jemand mein herz berührt
hab vom warten die schnauze voll
jeden tag aufs neue aufstehen...oh wie toll
muss immer die zeit rum bringen
ohne mich selbst um zu bringen
häre bands die vom tod singen
diese lieder können zu mir durch dringen
ich bin nicht der einzige dems beschissen geht
doch es gibt niemanden der mich wirklich versteht
ich bin immer der alleine seinen weg geht
ich habe viele lebewesen schon verloren
bin für die einsamkeit aus erkohren
ständig gestorben und wieder gebohren
ich will nicht mehr weiter leiden
versuch das grübeln zu vermeiden
einfach aus dem leben aus scheiden
will mich nicht mehr pflegen
einfach mich nur nieder legen
will mich nur noch verblenden
wann wird mein leben enden
will nicht mehr da sein
fühl mich traurig einsam und allein">
ich lass mich auf der straße von jedem ficken
egal ob asylant, rentner säufer Securytis und dicken
will einfach noch eine seele in mir spüren
mich von wem lassen zährtlich berühren
einfach nur benutzt werden
für nen zweck auf erden
dadurch den anderen etwas glück schenken
und mich für ne zeit lang ab lenken
<"14.09.10
doch muss ich mich nicht ablenken?
Um nicht dauernd an SM zu denken?
Dem grübeln eine pause schenken
meine gedanken auf was anderes lenken
doch ich kann nichts anderes machen
muss mich verletzen um wieder zu lachen
doch das tut das feuer des selbsthasses nur weiter entfachen
es gibt viele arten sich selbst zu verletzen, es gibt viele sachen
der blutdurst ist da mein blut stopft meinen rachen
will weiter mein blut trinken
um nicht noch tiefer ab zu sinken>"
<"13.09.10
frühers ham mer gerfickt in horden
eine Queen, schlampe mal gewesen
nun wart ich aufs verwesen
hab am leben selbst keinen spaß
wann werd ich nun zum würmerfraß
will das 3. geschlecht wählen
kann weder sex noch narben zählen
als tranny neu beginnen
und mein leben zurück gewinnen>"
<"12.09.10
will mein leben selbst kontrollieren ganz allein
auf der straße als sandler oder landstreicher leben das ist fein
Freiheit, ungebundenheit, glück jeden tag
über sich selbst entscheiden was auch kommen mag
meinen eigenen weg gehen
allein in dieser welt bestehen
die not und das elend sehen
immer schaun was so an steht
einfach zu helfen wo es geht
einfach nur frei sein
zu leben für andere und doch ganz allein
anbieten meine dienste überall
doch leider gibt es immer einen knall
mich basht es in ein loch herunter
bin frustriert und traurig, nicht mehr munter
fange an mich sinnlos zu besauffen
mit assos mich öffentlich zu rauffen
die polizei lässt mich nicht mehr lauffen>"
werd ich irgendwann mal im knast landen
oder für immer in der Forenzk stranden
mich dort dann einfach vernichten
nie wieder lachen nie mehr dichten
dort drinnen eine rechtfertigung für den tod finden
mich nicht mehr quälen und hin und her winden
einfach meinen selbstmord auf institutionen schieben
um nicht so sehr zu enttäuschen alle die mich lieben
<"10.9.10
richtig gut fühlte ich mich dann
doch die rache kommt irgendwann
ich kann dem schmerz nicht lange wiederstehen
wann werd ich an ihm zugrunde gehen?
Wann werd ich nur noch schwarz vor augen sehen
ich mache seit jahren nix anderes als mich im kreis zu drehen
kann meine freunde nur um vergebung an flehen
denn ich mache ihnen immer sorgen
und das an jedem neuen morgen
wann werden sie alle mich verlassen
mich beginnen zu hassen
wenns um mich geht nur noch passen
niemand kann meine gesammtsituation erfassen">
<"9.9.10
ich muss über alles lachen
dabei handelt es sich um ernste sachen
bin mir meiner lage durchaus bewusst
doch warum kommt immer dieser frusst?
Weil ich mehr tabletten brauche?
Wenn ich hir scho nix gscheites rauche
ich will einfach nicht mehr
bin nur eine hülle so leer"
"will doch einfach nichts mehr spüren
ohne alkohol an zu rühren
wer kommt zu mir durch kann mein herz berühren?
Niemand kennt mich wirklich gut
hoffnungslos, Traurig, einsam ohne mut
stark, mega ego, gefühllos, klug voller wut
will doch nur was gutes tuhen
nicht ausgeschaltet vor mich hin ruhen
wie soll ich nur im Leben bestehen
ohne an der grausamkeit unter zu gehen
kann ich in diese welt jemals bestehen?
ohne an der grausamkeit unter zu gehen?
kann ich diese welt jemals verstehen?
Hir gibt es menschen die können mich leiden
aber auch zu genüge welche die mich meiden
letzendlich werd ich von allen verlassen
bin ein kranker psycho mich muss man hassen
habe schon sehr viele freunde verloren
bin für die einsamkeit aus erkohren">
<"FARD
Fard - Ohne Ausweg Lyrics
[Part 1 „smile“-Emoticon
Willkomm' in meiner Welt,in der keiner versteht,
dass sich alles nur um diese bunten Scheine dreht.
Mich hat der Teufel geküsst,mein Schutzengel hatte zu tun
und hat andere Leute beschützt.
Ich hab' mit 16 das erste Mal piece geraucht,
ein Jahr später das erste Mal piece verkauft.
Ich heiß' Cengiz,bin einundzwanzig Jahre alt
und befürchte, nochmal werd' ich
nicht einundzwanzig Jahre alt.
Letztes Jahr bin ich Zuhause 'rausgeflogen: >
Stress mit den Eltern, wegen 'nem Haufen Drogen.
Aus dem Methadon-Programm zum zweiten Mal
rausgeschmissen.
Ihr könnt mich nicht versteh'n, also
drauf geschissen.
Ich weiß, dass ich in euren Augen Gesocks bin,
ich fühl' mich wie ein Taubstummer, gefes-
selt im Boxring.
Doch eines Tages mach' ich hier
mit dieser Scheisse Schluss, aber leider hält dieser
Spruch nur bis zum nächsten Schuss.
.
[Hook/Refrain:]
Dieser Scheiss macht mich krank,
doch ich bin selber Schuld dran.
- Ohne Ausweg -
Die Last auf meinen Schultern,
Tag ein, Tag aus, bis es dich zerreißt.
[Part 2:]
Mein Alltag ist erbärmlich und genau so gefährlich.
Der Gedanke an den Entzug macht mich
so sehr fertig,dass ich
kaum atmen kann,tagsüber ständig müde
bin und abends dann
trotzdem nicht schlafen kann ich halt' mich über
Wasser, mit Handtaschen-stehl'n
ist nicht cool,doch besser
als anschaffen geh'n.
Ich bin's Cengiz der Junky, dem kei-
ner ein Kombi gibt.
Ich kann dir zeigen wie das Leben als Zombie ist.
Sieh wie meine Augenränder Bänder sprechen,
die Leute mich angucken, als würde ich Menschen fressen.
Und glaub mir, das ist ernst gemeint,
wenn ich sag',dass die Sonne
nicht mal mehr in meinem Herzen scheint.
Jeden Tag der gleiche Scheiss,
denn das Gefühl, das alle Sorgen
verdrängt kennt seinen Preis.
Doch der Stress lohnt sich,
auch wenn's bescheuert klingt,
denn dadurch komm' ich an den Stoff, aus dem
meine Träume sind.
[Part 3:]
Und dir wird scheiss-egal, was morgen ist.
Du empfindest nix mehr, wenn dein
Herz sich voller Sorgen frisst.
Ein Wunder, dass ich mich noch auf den Bein-
en halten kann.
21 Jahre alt, doch fühl' mich
wie ein alter Mann.
Jedes mal wenn ich mir den Dreck in die Vene spritze
und mir dadurch den Teufel in die Seele ritze,
denk' ich zu gern daran,
wie es früher war
als der Himmel noch blau schien und
ich noch nicht so müde war: >
ich hatte Freunde, Familie genau so wie du,
hatte Pläne für die Zukunft genau so wie du,
doch ich hab'alles verlor'n, was mir am Herzen lag,
schon mit dem ersten Stich
am ersten Tag.
Doch ich brauch' mich nichtmehr rauszureden,
ich hab mich schon vor langer Zeit
aufgegeben:
unaufhaltsam, wie ein rollender Bus,
erlang' ich meine Freiheit
nur wieder durch 'nen goldenen Schuss! ">
Hätte ich mich mit 14 ohne dogen vernichtet
statt den rauch in der bong verdichtet
hätte ich jemals aufgehört zu kotzen
angefangen nur noch über all das leid zu motzen
oder nur noch gehungert
oder einfach nur noch depri rum gelungert
all mein blut aus mir fließen lassen
nie mehr aufgehört das leben und mich zuhassen
mir immer stärkere tiefere wunden zu gefügt
bis es ausversehen für den tod genügt
18.04.2016
Alle dachten alles sei gut,
Jedoch fehlte mir nur jeder mut
jeder wille zu kämpfen für meinen glauben
frei sein, verseucht sein, wie die tauben
nur von dem zu leben was ich finden werde
futter zu sein selbst wenn ich land unter der erde
stark sein leben auf mehr und mehr verzichten
statt nur zu leben um mich stückweise zu vernichten
ich lebe nur noch in den tag hinein ohne plan ohne ziel
was will ich wo werd ich sein was kann ich tun ich weis nicht viel
wohin wird wird es mich treiben
werd ich mich sinnlos aufreiben
<"27.11.13
Ich werde zu einem Elfen werden
Ich werde Schweben über Erden
Ich werd schnell meine Feinde besiegen
nur noch genug zum leben kriegen
meine Bedürfnisse herunter schrauben
niemand mehr wird mir meinen Willen rauben
meine Seele wird viel reiner sein
kämpfen werd ich nicht nur für mich allein">
<"10.05.12
Ich will nur noch verschwinden
die schlaflosigkeit überwinden
einfach still und leise zu mir finden">
ich will nich bei meiner Mutter bleiben
sinnlos hir meine zeit versuchen zu vertreiben
meine gedanken versuchen aus zu schalten
irgendwie versuchen meinen tag sinnlos zu gestalten
in diesem dorf zu bleiben kontakte möglichst vermeiden
hir still und einsam vor mich hin leiden
auf der straße leben und von frü bis abends drogen nehmen
kann und wird auf dauer zu nichts führen nicht gut gehen
entweder ich fang jetzt langsam an zu leben
oder ich werd die 33 nicht überleben

18.4.16 12:58, kommentieren

ch kann nicht mehr. Ich will nicht mehr. Ich bin am Ende. Wie soll das nur weiter gehen? Wo bin ich in einem Jahr? Lebe ich dann noch? Wie lebe ich dann? Wo lebe ich dann? Treiben mich dann immer noch all diese Gedanken? Mein Kopf arbeitet unaufhörlich. Meine Gedanken kreisen um so viele Dinge.

Der Mai bringt sehr viel Streß mit sich. Es graust mich davor. Die "Arbeit" fällt mir von Tag zu Tag schwerer. Ich will da nicht hinfahren. Doch ich kann auch unmöglichst hir bleiben. Ich bekomme Bauchweh wenn ich daran denke. Ich kann nicht mal sagen woran es liegt. Sind es die Kollegen? Die neue Praktiken der Staatsgewalt uns zu Tyranisieren? Das ständige angemecker? Die Nichtanerkennung dessen was man leistet? Niemals ein Danke. Es zerrt an mir. Und es zerrt mich fort von dort. Fort. Fort. Aber wohin? Wo stehe ich in einem Jahr?

Am 29. werd ich ersmal nach Norddeutschland in eine Antroposophische klinik gehen

ganzheitliche untersuchung alles

dann aufn pferdehof therapie
wo ich einfach im stroh bei pferden pennen kann und nicht in nem stein gefängnis in einem bett

seit ich 14 tage am stück 7 punkt fixiert in nem bett war kann ich nur noch wenn ich mind. 200 mg valium schluck in nem bett schlafen...

naja muss net unbedngt valium sein, 20 bier oder ne flasxche schnaps kombiniert mit kiffen oder heroin geht auch , keine frage....

aber die frage ist doch warum muss ein mensch denn überhaupt wie ein mensch in einem bett leben haben die wilden germanen nicht auch auf fellen zu zeiten der modernen römer glebt nur gesoffen gesammelt gejagt und geplündert ?????

!!!!!!!!!!!!

3 Kommentare 14.4.16 23:29, kommentieren

Wieder Bekifft

Eigentlich wollte ich mir nor ne kippe von nem etwasälteren restetabbak drehen. doch plaötzlich war ich dann bekifft....

hab mittlerweilen diesen tabbak auch komplett leer, warn anscheinend noch reste von räuchermischungen drin.... hab dann samstag ordentlich gefressen wieder ....

naja wenigstend hab ich mir jetzt mal endlich wieder ein handy besorgt XD

nur jetzt merk ich dass meine fingernägel beim tippen nerven, werd später den daumen wohl kurz machen weil ich dauernd damit auf andere sachen tipp arg....

aber wenigstend hab ich bis jetzt noch keinen alk getrunken =)

10.4.16 13:12, kommentieren

weiter machen

Ok, heut nur fast geschlafen bis auf zahnarzt termin....

hmmm wollte mir egentlich ein handy heut kaufen aber kp ich mach es warscheinlich morgen

hmm heute vorhaben kein alkohol keine drogen zuhause bleiben und nichts essen.....

ja das wird jetzt bis nächste woche donnerstag mein tägliccher plan, außer zigaretten will ich versuchen nichts zu konsumieren....

hab mir ne gemüsebrühe gemacht, die ist in ordnung oder ausgepresster saft aber ich muss jetzt mal wieder stärke beweisen endlich mal wieder was schaffen

ich kann nicht mehr weiter und weiter ab stürzen.... ich muss jetzt waas ändern, oder es is echt bald aus.....

1 Kommentar 8.4.16 17:44, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung