reflections

an alle mitfühlenden seelen HILFE!!!!!!!!!!!

Ich habe ein dringendes anliegen an alle miitfühlenden seelen...

es geht um einen asylanten, er kann einen arm und ein bein nicht richtig bzw. garnicht mehr benutzen aufgrund von Unfall/sturz/umgefallen. Er lebt in Nürnberg in einen asylantenwohnheim kommt aus Afrika. Er kann weder zahlen noch buchstaben lesen jedoch nicht aufgrund von mangelnder inteligenz sondern er sieht einfach extrem schlecht, hab ihm mal ein pic gezeigt von ihm selbst und er fragt mich wer das denn sei....
er hat ein triningsgerät für seinen arm, das für sein bein hat er verloren, jedoch wissen wir beide nicht wie es funktioniert so richtig,
er bekommt seit 2 monaten kein geld mehr weiß nicht warum und hat im kopf nur die nr. eines betreuers der ihm nicht mehr hilft da er nicht mehr sein betreuer und nicht mehr für ihn zuständig ist...
irgendwo in zirndorf scheint eine Person/institution zu sein die für ihn zuständig sein soll....
er ist starker alkoholiker, trinkt schon am morgen und hat in den monaten wo ich ihn kenn mittlerweilen auch das konsumieren anderer substanzen begonnen
seine augen sind schon gelb, die leber scheint nicht mehr lange funktionstüchtig zu sein.... ein grieche gibt ihm 2-3 monate bis zu seinem tod....
der grieche jedoch hat selber keinerlei papiere, lebt auf der straße nimmt dauernd alle drogen jedoch so gut wie kein alkohol, kann kein deutsch und sucht nen job in nem griechichen restaurant seit 7 monaten vergeblich in nürnberg, ist jedoch so ab gestürzt dass er sein komplettes geld für drogen sobald er was hat ausgibt und sogar deshalb seit über 5 monaten nicht mehr seine mutter kontaktiert hat, also ist er auch eine große hilfe, naja mittlerweilen schläft er zusammengerollt meist auf 2 sesseln beim schwarzen und kauft mit dessen illegal durch "aggressifes betteln" (wodurch er eine gerichtliche verfügung bekommen hat sich in keinen u-bahnhöfen stationen mehr aufhalten zu dürfen) erworbenen geld was zu essen und kocht, der sumalier kann nicht kochen, ist ofiziel 18 jahre und besitzt nur ein zerissenes dokument wo drauf steht dass alle seine angaben von keiner behörde geprüft wurden konnten und auf eigenen angaben beruhen....

alle informationen, telefonnummern oder einzelpersonen/institutionen die sich ohne finanzielle entschädigung um solche fälle kümmern wären mir eine große hilfe......

015730358060

18.4.16 13:35

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lay (18.4.16 12:59)
An besten mmeldest du dich bei dem zuständigen Sozial Amt die müssen sich darum kümmern und sonst im Internet schauen. Leider kenne ich vor Ort bei euch niemanden :/


Ara (8.5.16 18:57)
wir haben die betreuerin gefunden, sie hat ihm 100€ gegeben und gesagt sie hat schon betreuungswechsel beantragt er bekommt nen betreuer in nürnberg der ihm dann geld geben kann regelmäßig und so weil sie kümmert sich zwar um seine anzeigen und so naja sie wandelt fast alles in sozailstunden um wo er sowiso nie hin geht aber das wird er nächste betreuer dann regeln müssen, sie ist anwältin und keine streetworkerin außerdem nicht vor ort und kann ihn nicht besuchen.... hmmmpf ok....
er hat sich gefreut weil er seit über 3 monaten nicht mehr so viel geld gesehn hat... naja und er bekommt nen neuen betreuer, der alte hat ihm 2 mal die woche geld gegeben.... naja hoffentlich ließt ihm dann der neue auch mal arztbriefe oder post von der polizei vor

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung